Programm 2020 – Bochum

Programm 2020

 

 

 

Mensch was ist dieses Seminar durcheinandergeraten. Anmeldungen, Ausfälle, Umplanungen, Rückabwicklungen, Neuplanungen, Neuanfänge, Personenreduzierungen in den Kursen. Der Wahnsinn!

Aber trotzdem soll es weitergehen, der Rest des Jahres ist neu geplant. Es kann unter den üblichen Hygienemaßnahmen weitergehen. 3 Jahresgruppen haben schon wieder stattgefunden und es war ganz wunderbar! Es ist durchaus Corona geschuldet, dass derzeit nur Seminare mit 6 Personen stattfinden. Der Platz hat damit luxuriöse Ausmaße angenommen. Es ist grandios!

Außerdem gibt es weiterhin Seminare mit dem iPad, Schnupperkurse, thematische Kurse. Es ist ein Wechsel auf ganzer Linie, aber es ist auch eine ungewisse Zeit. Deshalb freue ich mich mehr denn je über Werbung für meine Veranstaltungen. – Vielen Dank dafür!

SEMINARE MIT DEM iPAD

 

 

Einzelseminare

 

 

 

Neue und noch freie Seminare 2020
 
Schnupperkurse mit dem iPad – Einführung in die Arbeit mit PROCREATE

(iPads sind vorhanden), jeweils 10-17 Uhr

Sonntag, 02. August – max 4 Personen        125 €
Sonntag 23. August – max 4 Personen         125 €

 

 

 

Das Portrait mit dem iPad (Procreate) – 3 Tage

Pro Tag sollen mindestens 2 Portraits umgesetzt werden auf ganz unterschiedlichen Wegen und mit unterschiedlichen Mitteln am iPad. So vertieft man die Arbeitsmöglichkeiten, die das Programm PROCREATE bietet. Außerdem geht es um eine künstlerische Auseinandersetzung mit einem künstlerischen Ziel. Es können maximal 6 Personen teilnehmen. Es sind für alle, die kein eigenes iPad haben, 4 iPads verfügbar.

24.-26. Juli – Fr-So                 max 6 Personen         300 €

 

 

 

Waldarbeiter (gekürzt auf 4 Tage)

Eine Woche malen und zeichnen und collagieren und suchen und finden und frottagieren und procreaten wir im Wald. Wir arbeiten mit dem transportablen Material, mit dem wir wollen. Alles ist erlaubt. Und Wetter darf keine Rolle spielen. Darauf müssen wir uns einstellen. Wir steuern jeden Tag ein anderes Waldstück an und parken jeweils in der Nähe. Corona erfordert einfach neue Ideen.Wir sind immer auf der Suche nach Inspiration. Was passiert, wenn wir mitten in Ihr sitzen. Zwar ist es keine neue Idee, „Landschaftsmaler“ gab es schon immer, aber es geht nicht unbedingt darum Realität abzubilden und wenn doch, vielleicht nicht klassisch akademisch. Es wird ein wunderbares neues Experiment
29. Juli-01. August – Mi-Sa   max 10 Personen       333 €

 

 

 

Zeichnen im Ruhrgebiet – 4 Tage

Wir werden eine Woche Orte der Industriekultur aufsuchen und dort zeichnen. Ganze Tage vor Ort arbeiten, das ist eine meiner schönsten Erinnerungen an mein Studium. Die Henrichshütte in Hattingen wird angesteuert, ebenso die Kokerei Hansa in Dortmund, der Landschaftspark Duisburg Nord und das Schiffshebewerk Henrichenburg. Wir werden vor Ort zeichnen, klassisch oder mit dem iPad, beides ist möglich. Morgens gibt es eine gemeinsame Aufgabe zu bewältigen. Anschließend steuert jeder seine Orte auf dem jeweiligen Gelände an, wo er oder sie arbeiten möchte. Die An- und Abreise organsiert jeder selbst.

06.-09. August – Do-So          max 10 Personen       333 €

 

 

 

Malerei nach eigenem Thema – 6 Tage

28. Sept – 03. Okt – Mo-Sa         max 6 Personen         468 €

 

 

 

 

Experimentelles Malen und Zeichnen

07.-13. September  – Mo-Sa  max 6 Personen.        460 € 

In diesem Seminar geht es darum, freie Malerei und freie Zeichnung symbiotisch zu kombinieren. Freie Malerei im Sinne von nicht realistischer Malerei, ggf. exzessiv, ggf. geordnet, ist den meisten ein Begriff. Zeichnung kann jedoch ebenso frei und nichtrealistisch eingesetzt werden, linear, mit verschiedensten Materialien, winzig sowie riesig groß. Wir werden herausfinden, wie wir beides in Bildern zusammenführen können. Jedwede Form und jedweder Weg ist erlaubt. Realität kann durchaus als Grundlage für freies Arbeiten dienen, es geht allerdings nicht darum, sie abzubilden. Da Zeichnung auch gut als Collage eingesetzt werden kann, werden wir teilweise auch auf Papier arbeiten. 

 

Free Free Free – Freie “Malerei” mit dem iPad

18.-20. September                 max 6 personen         300 €

 

Whities

26.-31. Oktober – 6 Tage – Mo-Sa – 460 € 

Wann sind Bilder weiß? Wieviel Weiß sollten sie beinhalten, um als solche zu gelten? Ein spannendes Experiment. Allemal vermitteln sie Zartheit, Transzendenz und Fragilität. Wie verändert sich dieser Eindruck, wenn es um Realität geht, um verschiedenste Realitäten? Was passiert, wenn Material dazukommt? Struktur? Text? Ein spannende Aufgabe! 

 

 

Online Künstlergruppe

12 Monate                             max 10 Personen       119 € pro Monat (Dauerauftrag)

1 Montag im Monat – Gruppenkonferenz plus Einzelgespräche inklusive auf Wunsch ein Zusatz-Einzelgespräch im Monat, inklusive einer gemeinsamen privaten Facebookgruppe zum gruppeninternen Austausch und ggf. anregenden Aufgabenstellungen und Kommentaren zu den Arbeiten.
Das ideale Formate für weitere Lockdowns und für alle, die Reisen und Seminare vor Ort derzeit meiden.
Das Ziel ist eine gemeinsame Präsentation der einzelnen Projekte online

13. September + 05. Oktober + 08. November + 07. Dezmeber + 11. Januar 2021 + 14. Februar 2021 + 22. März + 12. April 2021 + 17. Mai 2021 + 14. Juni 2021 + 26. Juli 2021 + 06. September

 

 

 

2021

Jahresgruppe mit dem iPad

2021 wird es zum ersten Mal eine iPad-Jahresgruppe geben mit 3 Terminen a 4 Tagen, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Das Ziel ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit diesem neuen Tool und einer privaten oder öffentlichen Facebookgruppe, um sich auch zwischen den Vor-Ort-Terminen austauschen zu können, untereinander oder mit anderen.
10.-13. März + 23.-26. Juni + 27.-30. Oktober, jeweils Do-Fr         
max 6 pers      79 € pro          (Monatlicher Dauerauftrag, 12x 79)

 

 

Anmeldungen bitte immer nur an diese Adresse: stephangeisler@gmx.com

 

Einzelkorrekturen

nachVereinbarung  Für alle, die einfach ab und zu Feedback benötigen, gibt es auch die Möglichkeit Einzelkorrekturen zu vereinbaren. Der Preis pro Stunde beträgt 90 €. Und das Beste, das geht auch per ….

… Skype

Alles zu dem Thema findest Du hier: Bitte klicken!

 

 

Geschäftsbedingungen

Die Geschäftsbedingungen findest Du unter folgendem Link

Geschäftsbedingungen

 

Atelier Stephan Geisler – Rottstrasse 21 – 44793 Bochum –

 

Möchtest Du übrigens mal auf der Seite meiner künstlerischen Aktivitäten stöbern? Dann bist Du hier richtig!

www.stephangeisler.com

Und dann ist da noch der Shop!

www.stephangeislershop.com