Seminare 2020 Kolbermoor

Der feine Grat zwischen Realität und Freiheit

Es geht um freie Malerei und gleichermaßen um Realität. Wie kommen diese beiden Extreme zusammen? Die Realität soll während des Malprozesses immer wieder für die Formengebung verantwortlich sein, die freie Malerei zerstört sie wieder. So bauen wir Schicht für Schicht auf, schaffen eine malerische Dichte, finden Kriterien für und wider und beschließen irgendwann, dass eine Arbeit fertig ist.
Die realistischen Grundlagen können gleichermaßen beliebig sein oder sich auch auf ein ganz konkretes Thema beziehen. Trotzdem ist das Ziel nicht die sichtbare Abbildung einer Realität. Es wird eine auf- und anregende Auseinandersetzung mit Malerei, Realität und Freiheit sein.
In dem Seminar können in Einzelgesprächen auch Themenbesprechungen für den Studiengang Malerei 2020 stattfinden.
Mo. 09.12.2019 – Sa. 14.12.2019 
600,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 14

Studiengang Malerei

Der Studiengang beinhaltet drei komplette Wochen, die über das Jahr verteilt sind. Das Ziel ist es, den gemeinsamen Weg von der Themenfindung bis zur malerischen Umsetzung und Weiterentwicklung zu gehen.

Die Themenfindung sollte bereits vor Beginn des Studiums stattfinden, entweder durch einen intensiven Emailaustausch vor dem Start des Studiengangs oder auch im Rahmen der Einzelseminare, die 2019 stattfinden. So ist jeder thematisch vorbereitet, wenn die erste Woche 2020 startet.

Die drei Wochen werden sich im Schwerpunkt mit der eigenen Malerei, einem intensiven persönlichen Coaching und der Entwicklung der thematischen Zusammenhänge beschäftigen. Außerdem werden wir uns in jeder Woche noch um ein weiteres Thema kümmern:
1. Woche: Instagram als Arbeitsstruktur und als einfache Marketing-Möglichkeit
2. Woche: Vermarktungsstrukturen von Kunst in der heutigen Zeit
3. Woche: Besprechung von Ausstellungsformen und -formaten (Eine Abschlussausstellung findet im Rahmen des Studiengangs nicht statt)

Termine:

30.03.2020 – 04.04.2020

13.07.2020 – 18.07.2020

19.10.2020 – 24.10.2020

2360,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 14

Die Freiheit, die ich meine…

Kunst und Freiheit werden oft in einem Atemzug genannt, obwohl auch Künstler ihre persönliche Sprache entwickeln, in der sie sich bewegen, ohne darüber hinaus wirklich frei zu sein. Wo fängt Freiheit eigentlich an?
In diesem Seminar soll es um Freie Malerei gehen, aber auch um Freiheit in der Malerei. Insofern ist alles grundsätzlich möglich, jedes Thema, jede Realität und Nicht-Realität. Was in diesem Seminar alle einen sollte, ist der Wunsch, die Sehnsucht, über persönliche Grenzen und eigene malerische Dogmen hinauszuwachsen. Ein spannendes Experiment.Die Malerei mit Acrylfarbe ist die Grundlage, das Thema ist frei, das Format ebenso. In der Woche werden zum Thema 1-2 Übungen stattfinden, um von Beginn an andere Aspekte in die eigene Arbeit miteinfließen zu lassen.

Mo. 06.07.2020 – Sa. 11.07.2020 
600,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 14

Punkt Punkt Komma Strich

Gibt es in der Zeichnung oder Malerei ein schöneres Thema als das Portrait, so alt dieses Thema ist, es hat nie seinen Charme und seine Faszination verloren.

Wir wollen in dieser Woche also „Köpfe“ malen. Wer immer Euch dabei in den Sinn kommt, soll Euch malerisch Pate stehen: Alte, Kinder, Schauspieler, Musiker, Leute „von der Straße“, Sportler, kranke Menschen, Portraits in Action, Menschen jeder kulturellen Herkunft, Bärtige, Extremfrisierte, mit fulminanten Kopfbedeckungen, im Gespräch, inszeniert, mit Blumenkränzen oder im Sprung. Wen Ihr malen möchtet, das wisst nur Ihr!

Dabei gilt es den Grad der Realität auszuloten. Bei Portraits brauchen wir oftmals nur ein Minimum an realistischen Informationen und trotzdem erscheint es uns absolut real und wiedererkennbar.

Arbeite gerne groß oder größer. Von der Acrylfarbe ausgehend sind alle Formen von Mischtechniken möglich!

Mo. 12.10.2020 – Sa. 17.10.2020 
600,00 €
Maximale Teilnehmerzahl 14
Akademie der Bildenden Künste an der Alten Spinnerei Kolbermoor GmbH
An der Alten Spinnerei 2
83059 Kolbermoor
Telefon: 08031 39 11 060
Email: info@adbk-kolbermoor.de