Sonntagszeichnen

9 Termine

Das Sonntagszeichnen hat inzwischen Tradition. Wir treffen uns an 9 Sonntagen im Jahr, um jeweils vier Stunden (von 10-14 Uhr) Zeichnung zu trainieren. Jeder Sonntag hat eine anderes Thema, eine andere Aufgabe und dann wird unentwegt gezeichnet. Es ist eine wunderbare Gruppe und es sind knackige 4 Stunden und die Ergebnisse lassen sich sehen.

Im kommenden Jahr werde ich für jeden Zeichensonntag, der stattfindet, ein Konzeptpapier mit Aufgaben und Arbeitsschritten erstellen, ähnlich wie bei den Trainingsabos. Diejenigen, die mal nicht teilnehmen können, bekommen dann alternativ das Arbeitspapier zugeschickt, um die Aufgaben eigenständig zu Hause umzusetzen. Wenn ich die Ergebnisse dann im Gegenzug an einem der drei Folgetage zugeschickt bekomme, werde ich ein Feedback abgeben in Form einer Audiodatei.

Auch im Rahmen eines Lockdowns werden wir ähnlich verfahren. In dem Fall haben wir von 10-12 Uhr 2 Stunden Theorie online per Zoom. Wir besprechen Teilnehmerarbeiten vom Sonntag vorher, Zeichnungen etablierter Zeichner und die Aufgabe für den Sonntag. Anschließend hat jeder Teilnehmer 2-3 Tage Zeit, sich der Aufgabe zu widmen, mir die Ergebnisse per Mail zuzuschicken und anschließend bekommt jede Zeichnerin und jeder Zeichner eine Audiodatei mit einem ausführlichen Feedback.

Und das Beste: Man kann auch nur diese Alternativform wählen, also ausschließlich von zu Hause arbeiten, zu einem etwas reduzierten Preis. Und hier gibt es dann auch keine maximale Teilnehmerzahl!

maximal 16 Personen

12 x 37,50 € als jährlichen Dauerauftrag


10. Januar + 07. Februar + 07. März + 16. Mai + 20. Juni + 18. Juli + 19. September + 24. Oktober + 21. November

Jetzt Anmleden