Webinare

Inzwischen haben wir uns fast an Corona gewöhnt und die meisten sind geimpft, wir können wieder etwas mehr planen, aber trotzdem geht es auch online weiter. Viele Formate haben sich längst bewährt. Viel Spaß beim Stöbern.

ES finden auch in Bochum wieder einige Life-Seminare statt. Hier ist der aktuelle Stand: Maximal 6 Personen, geimpft oder genesen oder täglich getestet.

Das Mittwochszeichnen per ZOOM Herbst 2021

An 8 Mittwochen zeichnen wir abends zusammen per ZOOM. Am Vortag werden die Vorlagen zugeschickt, um sie ggf auszudrucken. Mittwochs um 19 Uhr starten wir online per ZOOM mit einer Erläuterung des Tagesthemas, der Aufgabenstellung, diskutieren die Vorlagen, und dann zeichnen wir gemeinsam nach festen Aufgabenfolgen und Zeiteinheiten. ich selbst zeichne mit und filme meinen Zeichenprozess, um dort immer mal wieder Inspiration zu finden. Zum Abschluss schickt jeder die seine beste Arbeit in die dafür vorgesehene WhatsAPP-Gruppe, wir schauen uns diese Ergebnisse gemeinsam an und ich kommentiere jede dieser Arbeiten noch einmal. Das sind intensive Abende, die sich in diesem Jahr absolut etabliert haben.

Und im Januar ist bereits die Fortsetzungssequenz geplant, 10 Abende, Start 05. Januar 2022.

Herbst 2021

01. + 08. + 15. + 22. + 29.  September und 06. + 13. + 20. Oktober jeweils 2021

8 Abende 17o €

Winter 2022

05.+12.+19.+26. Januar und 02.+09.+23. Februar und 02.+09.+16. März 2022

Jeweils Mittwochs 19.00 -21.00 h

10 Abende a 2 h – 200 €

10-15 Personen

 

"Das Portrait" 6 Tage ZOOM 14.-19. Februar 2022

Das Portrait ist und bleibt ein wunderbares Thema, Acryl auf Leinwand und/oder Hahnemühle Papier.

Menschliche Gesichter sprechen Bände, wir können sie interpretieren, wir entdecken auf Anhieb die Emotionen, wir alle haben ein Faible für ganz bestimmte Gesichter und neben der Physiognomie gibt es noch die Haare, Kopfbedeckungen, Kleidungsansätze und manchmal verirren sich auch noch 1-2 Hände an den Kopf und dann gibt es auch noch Münder, die singen oder schreien oder flüstern. 

Jeder kann sich seine persönlichen Köpfe aussuchen, seine persönlichen Helden, die ersehnten Gefühle ….

Morgens werden wir 90 Minuten über das Thema sprechen, über die Werke anderer Künstler und über die Arbeiten der Bildzustände der Teilnehmer und im weiteren Tagesverlauf bekommt jeder noch einmal eine 40minütige Einzelkorrektur. Und bei Bedarf gibt es morgens eine Malübung, die auf Wunsch durch den Tag führt …. 

Es wird eine wunderbar intensive Woche, … per Zoom.

Februar 2022

14.-19. Februar, täglich ab 9.30 Uhr

420 € – 6-8 Personen

9.30-11.00 Uhr gemeinsame Besprechung

anschließend pro Person 40 Min Einzelbesprechung

Montag bis Samstag

 

 

Tagestraining Malerei - 1x pro Monat per ZOOM

So wie es für die Zeichner nun ein regelmäßes Trainingsangebot gibt, so soll dieses Monatsseminar das malerische Pendant werden. An einem Montag pro Monat treffen wir uns online, ich bereite zu den 12 vorgegebenen Themen eine Übung vor und dann absolvieren wir den Tag gemeinsam. So wird ein ungefähres Arneitsgerüst aussehen:

  1. .Am Vortag werden Unterlagen  zum Ausdrucken geschickt. Außerdem gibt eine Vorbereitungshinweis, damit wir am Seminartag keine Zeit mit solchen Dingen verschwenden müssen.
  2. Um 9.30 verschicke ich die Zoom-Einladungen.
  3. Um 10.00 starten wir mit dem Seminar. Den Anfang macht eine Einführung in das inhaltliche Thema. Außerdem besprechen wir die einzelnen Arbeitsschritte.
  4. Es geht in die ersten beiden Schritte, die eigenständig nach einer festen Zeitvorgabe zu Hause absolviert werden sollen. Der Zwischenstand wird fotografiert und in eine dafür vorgesehene WhatsApp-Gruppe geschickt.
  5. Wir besprechen den Status Quo und  überlegen, was es bei den nächsten beiden Schritten vielleicht noch zu beachten gibt.
  6. Wir wiederholen Schritt 4 und 5 genau dreimal. Danach haben wir unsere Arbeitsschritte durch.
  7. Die Arbeiten werden von den Klebestreifen gelöst und die drei besten werden fotografiert und auch wieder in die WhatsAPP Gruppe geschickt. Dann starten wir unsere große Schlussbesprechung!

NOCH EINIGE ANMERKUNGEN ZUM SCHLUSS:

  • Die Bilder der WhatsAPP Gruppe mache ich für alle Teilnehmer am Bildschirm sichtbar
  • Die aktiven Teilnehmer dieser Gruppe bilden den harten Kern , der aktiv mitarbeitet und deren Bilder besprochen werden. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit einer stillen Teilnahme. Die stillen Teilnehmer können genauso teilnehmen wie alle anderen, sind aber während des Kurses nicht sichtbar, können an den Gesprächen nicht aktiv teilnehmen und ihre Ergebnisse nicht präsentieren. Diese Teilnehmer arbeiten nur für sich und nehmen an den Besprechungen nur im Hintergrund teil.

03. Jan – FREE FREE FREE

07.Febr – WHITIES 

07. März – FLOWERS

11. April – FUNNY CREATURES

23. Mai – RED PAINTINGS

20. Juni – TINY LITTLE THINGs

11. Juli – ICE CREAM

15. Aug – PORTRAITS

12. Sept – VENICE

17. Okt – EXPERIMENTELLE STILLLEBEN

28. Nov – VIEL LINIE

12. Dez – CHRISTMAS

 

03. Jan + 07.Febr + 07. März + 11. April + 23. Mai + 20. Juni + 11. Juli + 15. Aug + 12. Sept + 17. Okt + 28. Nov + 12. Dez 

jeweils 2022

jeweils Montags 10-17 +++ Uhr

8-12 Personen

Einzelbuchung – 59 €

Komplettbuchung – 590 €

Stiller Teilnehmer – 39 €/390 €

 

Eine Online-Jahresgruppe Eine Künstlergruppe

Pro Monat

1 Konferenzschaltung mit der ganzen Gruppe per ZOOM – Sichtung der einzelnen Projekte und Besprechungen – ca. 2-3 Stunden – Morgens 9:00

1 Konferenzschaltung pro Monat – Gemeinsames Brainstorming, Erörterung theoretischer Themen – ca. 1 Stunde – abends  am selben Tag der jeweils anderen Konferenzschaltung von 19:00-20:00

1 Einzelkorrektur (45 min) per ZOOM

Austausch untereinander immer wieder über eine private Facebookgruppe möglich!

Zwei Künstlergruppen sind inzwischen in vollem Gange. Es hat sich ein schönes Konzept entwickelt, intensiv und effektiv. Nach diesen beiden Gruppen möchte ich im kommenden Jahr gerne eine weitere Gruppe dieser Art konzipieren, allerdings bin ich mir noch nicht sicher, welches Thema diese Gruppe haben könnte.

Vielleicht wird es ein Künstlerbuch, eine neue Künstlergruppe, ein Projekt zum Thema NFT oder generell digitale Kunst. Falls Du Ideen hast oder generell interessiert bist, lass es mich gerne wissen.

Aber wie sieht so eine Gruppe eigentlich aus? Zugegebenermaßen ist es auch für mich ein Experiment, aber falls die Zeiten so, wie sie derzeit sind, bleiben, wird diese Art des Unterrichtens auch für Künstler immer wichtiger werden. Denn das eigene Atelier ist der persönliche Schutzraum und den muss man bei so einem Format gar nicht mehr verlassen.

Einmal im Monat haben wir morgens eine gemeinsame 90minütige Videokonferenz, ggf. mit einer kleinen Pause. Wir werden unsere Projekte gemeinsam besprechen, uns Bilder der Projekte anschauen und auch gemeinsam erörtern. Ggf. werde ich Künstler vorstellen oder andere Projekte als Inspiration für Eure Arbeit.

Dabei wird uns eine private, von außen nicht einsehbare Facebookgruppe ein wichtiges Tool sein. Dort könnt Ihr vor jeder Besprechung ein Fotoalbum mit Euren Arbeiten anlegen, so dass sie für uns alle während der Konferenzschaltungen gleichermaßen einsehbar sind. Habt keine Angst vor der Technik. Das ist für uns alle neu!!!

Des Weiteren gibt es pro Monat eine Einzelkorrektur, ebenfalls über eine Konferenzschaltung. So kann ich Eure Projekte mit einer viel größeren Kontinuität betreuen als in Life-Seminaren.

Außerdem würde ich jeden Monat mit Euch noch eine zweite Konferenzschaltung machen, um theoretische Themen zu besprechen. Das können Dinge sein, wie Social Media und Marketing, Online-Ausstellungen, Organisation von Life-Ausstellungen, verschiedene Techniken usw. Hier müssten wir uns einfach einigen, was uns in diesem Jahr wichtig ist. An den Tagen, an denen unsere morgendliche Konferenzschaltung stattfindet, machen wir abends auch die zweite, ansonsten wird es terminlich schwierig zu organisieren.

Inwieweit wir später eine eigene Abschluss-Online-Präsentation machen, können wir während des Jahres noch gemeinsam besprechen.

Die Gruppe kostet als Dauerauftrag 12×119 €. Mindestens 5 Leute sollten mitmachen, maximal 8. Ich hoffe, dieses Seminarformat weckt bei Euch so viel Neugierde, dass Ihr bereit seid, dieses Experiment zu wagen. Ich freue mich auf Eure Antwort.

Start 5. Oktember 2020 – Preis 12x 119 € als Dauerauftrag

2x pro Monat eine zweistündige Gruppenkonferenz

1x pro Monat ein einstündige Einzelkorrektur pro Teilnehmer

8-10 Teilnehmer

119 € pro Monat